· 

Adventskalender basteln: Eule


Die Vorfreude auf das Weihnachtsfest wächst nun wieder täglich, besonders natürlich bei den Kinder.

Und da heißt es nun auch wieder, einen Adventskalender zu besorgen. Oder noch besser, ihn selbst zu basteln.

Hier heute mein erster Vorschlag: Aus Tüten werden kleine Eulen. 🦉



Und so geht es:



Zuerst wird eine kleine Tortenspitze (10-15 cm Durchmesser) auf eine braune Frühstückstüte geklebt. Dabei muss der untere Teil der Spitze umgefaltet werden. (Bild 1) und die Ränder seitlich an die Tüte geklebt werden. (Bild 2) Jetzt kann der obere Teil der Tüte  jeweils rechts und links als Dreieck zur Mitte gefaltet werden. (Bild 3 und 4) Nun wird dieser Teil nach vorn gekippt und auch noch einmal gut gefaltet. (Bild 5) Alle Teile der Vorlage werden jetzt auf Tonkarton übertragen und ausgeschnitten. Der Schnabel wird auf das gefaltete Dreieck geklebt. (Bild 6) Große Wackelaugen (ca. 3cm) kommen nun rechts und links auf die Tüte. (Bild 7) Jetzt werden unterhalb die Füße aufgeklebt, hier muss man gut aufpassen, dass die Tüte auch stehen kann. (Bild 8) Ein Zahlenaufkleber oder auch eine geschriebene Nummer ziert jetzt den Bauch der kleinen Eule. (Bild 9) Zum Schluss fehlen nur noch die Ohren. Damit die Tüte auch gut schließt, werden beide Ohren mit einer kleinen Klammer auf der Rückseite bestückt. (Bild 10) nun kommen die Ohren noch an die Tüte und fertig ist die Eule.

 

Ich würde mich freuen, wenn euch diese Idee gefällt. Probiert es doch aus, eure Kinder werden sicher Spaß daran haben.

 

Eure Beate 😊


Download
Vorlage Adventskalender Eule
Adventskalender Eulen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 267.8 KB