· 

Winterbasteleien: Kleine Tischleuchte


Auch wenn es jetzt schon ganz langsam wieder länger hell bleibt, erfreuen wir uns noch an dem warmen Licht der Kerzen und anderer Lichtquellen.

Eine selbst gebastelte Tischleuchte passt doch da gut:



Mit ein wenig Hilfe schaffen dies auch schon jüngere Kinder.

Eine Serviette mit einem winterlichen Motiv wird passend so zugeschnitten, dass das vorgesehene Motiv gut zu sehen ist. Danach wird nur die obere bedruckte Lage der Serviette verwendet und von den anderen Lagen getrennt. Diese wird dann in einer Laminierfolie laminiert. Das Ganze benötigen wir zwei- mal.

Nach dem Laminieren werden die Ränder bearbeitet, der "Boden" wird abgeschnitten, die Seiten und der obere Rand werden mit einer Zick-Zack-Schere bearbeitet.

Nun werden die Seiten gelocht, eine ungerade Anzahl von Löchern ist ratsam. Es lohnt sich, eine kleine Schablone anzufertigen, damit rechts und links die Löcher passend gelocht werden. Auch eine Lochzange ist ratsam.

Jetzt können die beiden Teile zusammengebunden werden, hier kann man Bast, Geschenkband oder Schnur verwenden.

Ein Glas mit einem Teelicht oder einer anderen Kerze wird nun in die Leuchte gestellt.

Fertig!

 

Ich wünsche euch damit viel Freude!

Eure Beate 😊 



Einkaufsliste:

 



Passend zum Thema Tiere im Winter habe ich neues Arbeitsmaterial zu Zuhören und Verstehen erstellt. Für jede Klassenstufe (1 bis 4) findet ihr es unter Arbeitsmaterial. Schaut doch mal rein.