· 

Adventsbasteln: Kleine Wichtel


Diese kleinen Weihnachtswichtel sind nicht schwer:


An eine Styroporkugel (Größe ist abhängig vom Zapfen) wird eine kleine Mütze mit einem Strickschlauch gezogen. Das Ende wird verknotet und der vordere Saum an der Kugel etwas angeklebt. So franzt es nicht aus. Nun wird das Gesicht aufgemalt. Auf einem Zapfen (Kiefer) wird nun der Kopf geklebt. Auch aus Strickschlauch wird der Schal passend umlegt und die Enden werden verknotet. Auf einer ovalen Astscheibe kann das oder die Zapfenmännchen mit Moos und Minizapfen dekoriert werden. So entsteht eine nette Tischdeko.

Ich empfehle die Arbeit mit der Klebepistole-Niedrigtemperatur.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Beate 😊




👍 Wie schon im letzten Jahr gibt es wieder eine Adventsgeschichte. ⭐️ 22 kleine Geschichten zum Lesen oder Vorlesen mit anschließender Malaufgabe und einer Aufgabe zum Nachdenken und freiem Schreiben fügen sich zu einer Lerngeschichte zusammen. Ihr findet sie unter Adventsgeschichte 2019 im Arbeitsmaterial. Stöbern lohnt sich! 😉