· 

Frühlingsideen: Osterkarte mit gewebtem Ei

Eine nette Bastelei für die Osterzeit ist diese

Karte. So wird wird sie gebastelt:

Zuerst wird das Ei von der Vorlage auf Tonpapier übertragen und ausgeschnitten. Dann werden die vorgezeichneten Linien eingeschnitten. Fünf Streifen Tonpapier (1cm) mit einer Länge von etwas 20 cm werden nun gebraucht. Es ist ratsam, diese den Kindern schon geschnitten anzubieten, die Farbe ist beliebig wählbar.

Nun wird gewebt. Die Enden werden auf der Rückseite mit Tesafilm befestigt.

Am Ende kann die Karte verziert werden, Schmucksteine und Bänder eignen sich dazu prima.

 

Viel Spaß dabei!

Konstantin



Download
Vorlage Karte mit gewebtem Ei
Osterei Weben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 283.5 KB


Passend zum Thema Frühling und Frühblüher habe ich mein Arbeitsmaterial zu Zuhören und Verstehen für alle vier Jahrgangsstufen erweitert. Ihr findet das Material unter Arbeitsmaterial hier im Blog. 

Und auch eine nette Ostergeschichte findet ihr dort. 😊