· 

Feedback: Meine Schulwoche


Selbstreflexion ist in allen Lebensbereichen notwendig. Das bedeutet, sein Denken, Fühlen und Handeln zu analysieren, zu hinterfragen mit dem Ziel, mehr über sich selbst herauszufinden und auch um künftig angemessener handeln zu können.

Grundschulkinder müssen erst lernen, über sich nachzudenken. Oft schätzen sie sich selbst falsch ein, entweder überschätzen sie sich, jedoch viel öfter unterschätzen sie ihr Verhalten. 

Besonders wichtig ist es, den Kindern zu verdeutlichen, dass nicht jeder Tag gleich ist. Jeder kennt es von sich, man kann nicht 24 Stunden fröhlich und gut drauf sein. Und besonders wichtig ist die Einsicht und die Erkenntnis, aus Fehlern zu lernen.

Ich habe Material für eine Selbstreflexion erarbeitet. Mir ist hier wichtig, dass Schüler - Lehrer - Elternhaus eine Einheit bilden.

Kinder erzählen zu Hause zum Teil wenig oder natürlich aus  ihrer Sichtweise. Das wirft oft Fragen im Elternhaus auf. Ein kurzes Feedback kann oft schon Klärung bringen.

Auch denke ich, dass der Zeitaufwand in einem gesunden Verhältnis zum Schulalltag stehen muss. Daher finde ich es praktisch, das entsprechende Smiley anzukreuzen.

Ob das Feedback nun von allen Kindern zum Schulschluss oder von einzelnen Kindern abgegeben wird, hängt auch von der Klassensituation ab.

Das Deckblatt, die Motivationsgedicht und die Wochenberichte können einfach mit einem Heftstreifen zusammengeheftet werden.

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Beate 😊

 


Download
Vorlage Feedback Meine Schulwoche
Feedback Meine Schulwoche.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'013.8 KB