· 

Mathematik: BINGO - verliebte Zahlen


Die verliebten Zahlen (Partnerzahlen), sind eine ganz wichtige Grundlage für das Rechnen bis 10 und darüber hinaus. Und so ist es sinnvoll, die Partnerzahlen auswendig zu lernen. Das Bingo - Spiel kann diesen Lernprozess unterstützen. Auch für den Förderunterricht ist es eine sinnvolle Übungsform.

Die Drehscheibe wird nach der Vorlage gebastelt, die Größe ist dabei vom Einsatz abhängig. Soll sie an der Tafel angebracht werden, ist es ratsam, sie zu vergrößern. 

Die meisten Kinder kennen das Spiel schon, es sollten trotzdem die Spielregeln noch einmal erklärt werden. Bingo erzielt man, wenn alle 5 Zahlen in der Reihe oder in der Spalte oder im Diagonal angekreuzt sind. Sieger wird das Kind, welches zuerst Bingo hat. Und dann kann es los gehen. Ratsam ist es, wenn der Lehrer die Rolle des Drehens übernimmt und die Zahlen notiert. So geht man Streit aus dem Weg. Zur gedrehten Zahl muss natürlich die verliebte Zahl gefunden und auf dem Zahlenbogen angekreuzt werden.

Wird also die 4 gedreht, kreuzen die Kinder die 6 an. Es kann während des Spiels auch vorkommen, dass einige Kinder die Zahl auf ihrem Zahlenbogen nicht mehr haben, Das ist der Sinn des Spiels, muss aber den Mädchen und Jungen erklärt werden. 

 

Viel Spaß beim Spielen!

Eure Beate 😊


Download
Vorlage Bingo - Zahlenrad
BINGO verliebte Zahlen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 391.9 KB

Download
Vorlage - Bingo - Zahlenreihen
Mathematik - BINGO verliebte Zahlen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 225.3 KB