· 

Buchtipp: Alle nannten ihn Tomate


Ein besonders spannendes Buch für Zweitklässler möchte ich euch heute vorstellen. Es gibt es auch mit Silbenhilfe, können auch Mädchen und Jungen hier gut mitlesen. 

 

Zum Inhalt:

 

In der Kleinstadt lebt ein Mann mit etwas ungewöhnlichem Aussehen. Er trägt einen komischen Hut und einen roten Schal. Und seine Nase ist dick und rot – deshalb nennen ihn die Leute in der Stadt "Tomate". Durch sein Aussehen verbreitet sich bald das Gerücht, der Mann sei gefährlich, sogar ein Räuber. Tomate muss fliehen, sich verstecken. Was soll er nun tun? Doch dann bekommt er Hilfe und alles wird gut.

 

Die bunten, treffenden Zeichnungen werden die Kinder begeistern und das Lesen unterstreichen. 

 

Wie immer werde ich euch auch zu diesem Buch in den nächsten Wochen Fragesätze zum inhaltlichen Verständnis vorstellen.

 

 

Vielleicht ist das Buch auch etwas für eure Kinder, dann schaut mal rein.

Eure Beate 😊