· 

Buchtipp: Der kleine Eisbär und der Angsthase


Viele Mädchen und Jungen kennen ihn schon aus frühsten Kindertagen, den kleinen Eisbären Lars. Er ist ihnen durch viele Bilderbücher, Hörspiele und durch das Fernsehen bekannt.

Das Buch "Der kleine Eisbär und der Angsthase" ist für die Kinder Ende Klasse 1, aber besser für Klasse 2 geeignet. Durch die Silbenhilfe kommen auch weniger gute Leser zurecht und finden Spaß am Lesen. Der Autor vermittelt den Kindern mit seiner Geschichte, wie wichtig Freunde im Leben sind und dass auch ungewöhnliche Freundschaften möglich sind.

 

Zum Inhalt:

Der kleine Eisbär Lars ist mal wieder am Nordpol unterwegs. Da hört er ein ungewöhnliches Geräusch. Ein kleiner Hase sitzt in einem tiefen Loch. Und so lernen sich Lars und der Hase Hugo kennen und erleben in einem Schneesturm ein spannendes Abenteuer.

 

Kleine Übungen strukturiert für Klasse 2 können den Unterricht unterstützen. Ich werde sie euch in den nächsten Tagen vorstellen.

 

Vielleicht habe ich euch neugierig gemacht, dann wünsche ich euch viel Spaß beim Stöbern!

Eure Beate 😊