· 

Frühlingsbasteln: Collage Schnecke


Wie immer sind bei einer Collage mehrere Arbeitsschritte (Unterrichtsstunden) notwendig:

Zuerst muss der Hintergrund auf einem DIN A 3 Blatt getuscht werden, hier das Blatt in zwei Teile aufteilen, der untere Teil sollte grün oder braun und der obere Teil blau oder orange getuscht werden.

Für die Schnecke habe ich den Kindern eine Vorlage bereitgestellt, diese wird auf braunen oder orangenen Tonkarton übertragen und ausgeschnitten.

Das Schneckenhaus besteht aus geflochtenen Wollbändern, hier kann sehr gut auch der Textilunterricht einbezogen werden. Die Bänder werden dann kreisförmig aufgeklebt. 

Die Herstellung der Stiefmütterchen habe ich euch in einem vorangegangenen Beitrag vorgestellt,

die Blätter der Blumen sind aufgeklebt, die Blumen werden mit Hilfe einer Musterklemme auf der Rückseite befestigt.

Und die Schnecke 🐌 möchte auch gerne an Salatköpfen naschen, für diese werden mehrere Lagen Seidenpapier aufeinander gelegt und kreisförmig ausgeschnitten. Dann können diese, wie die Blumen, mit einer Musterklemme auf der Rückseite fixiert werden.

Das Ganze runden dann noch aufgezeichnete Vogelkonturen ab.

 

Ich wünsche viel Spaß damit.

Eure Beate 😊



Download
Vorlage Schnecke
Schnecke.pdf
Adobe Acrobat Dokument 524.0 KB