· 

Der Buchstabenbaum


Das Buch >Der Buchstabenbaum< ist eine tolle Ergänzung zum Erlernen der Buchstaben. Eingebettet in eine kleine Geschichte werden die Mädchen und Jungen behutsam an die Wort- und Satzbildung herangeführt. Auch für die Festigung des Alphabets ist die Lektüre treffend.

Nicht nur der Umfang, sondern auch die wirklich kurzen Texte auf den einzelnen Doppelseiten machen das Buch für die Mädchen und die Jungen einer ersten oder auch zweiten Klasse interessant.

Das Lesen einer Gesamtlektüre macht den Unterricht spannend , vielseitig und bunt. Die Kinder können viele Tätigkeiten hier ausprobieren -  lesen, schreiben, malen und knobeln.

 

Zum Inhalt:

Viele Buchstaben leben in dem Buchstabenbaum. Ein Sturm weht sie durcheinander und viele fallen von den Ästen. Sie merken, dass sie nur gemeinsam den Wind überstehen können und rücken dicht zusammen. Ein Wortkäfer bringt ihnen bei, sich zu Wörtern zu finden. Und schließlich gibt es da noch eine Raupe und hilft den Wörtern, sich zu Sätzen zusammen zu tun.

 

Mit dem Begleitmaterial können inhaltliche Schwerpunkte gefestigt werden, aber auch durch die unterschiedlichen Aufgabenstellungen werden die Kinder an erste Rechtschreib- und Grammatikaufgaben behutsam herangeführt. Für jede Doppelseite des Buches gibt es einen strukturierten und übersichtlichen Fragesatz mit anschließenden Lösungen. Die große Schrift und Lineatur sind für Erst- und Zweitklässler passend. Die Fragesätze können unabhängig voneinander eingesetzt werden. Auch für den Förderunterricht kann das Material hilfreich sein.

Insgesamt umfasst das Begleitmaterial 62 DIN A4 Seiten. Es beinhaltet 15 Fragesätze mit Lösungen, 1 Sudoku, 1 Vorlage für ein Lesezeichen, 1 Buchstaben-Alphabet und 1 Vorlage für ein Tier-Memory. 

Das Alphabet kann den Kindern zur Anschauung und als Hilfe für einzelne Aufgaben helfen. Das Tier-Memory ist als Zusatzmaterial und zur Freiarbeit hilfreich.

 

Vielleicht seid ihr neugierig geworden, dann viel Spaß beim Stöbern!

Eure Beate 😊