· 

Dem Biber auf der Spur - ein Begleitmaterial


Das Lesen einer Gesamtlektüre ist immer wieder ein interessantes Projekt. Viele unterschiedliche Aufgaben sind hier möglich und auch auf verschiedene Fächer übertragbar. Das Buch >Dem Biber auf der Spur< bietet sich für so ein Projekt gut an. Die Lesekompetenz und Tierwissen können sich hier vereinen.

Die Autorin versteht es sehr geschickt, Fachwissen über den Biber 🦫  mit einer Geschichte zu verbinden. Auch werden die Mädchen und Jungen mit dem Thema Naturschutz vertraut gemacht.

 

Die Zwillinge Philipp und Jonas leben mit ihrer Familie auf einem Bauernhof an der Ems. Eines Tages findet die Familie auf der Steuobstwiese von einem Bäumchen nur noch einen Stumpf vor. Gleich werden die Zwillinge verdächtigt. Doch sie beteuern ihre Unschuld und machen sich auf die suche nach einer Erklärung. Schließlich entdecken sie einen Biber. Doch nicht alle Bauern finden das gut. Und so beginnt eine spannende Aktion für den Biber. 🦫

 

Ab Klasse 3 ist die Lektüre empfehlenswert. Sie gibt es auch mit Silbenhilfe, so kommen auch nicht so gute Leser/innen auf ihre Kosten.

Mein Begleitmaterial umfasst 8 Fragesätze. Hier kann das  inhaltliche Verständnis geübt werden, aber auch Schwerpunkte zu Rechtschreibung/Grammatik können gefestigt werden. Im Anschluss gibt es zu jedem Fragesatz ein Lösungsblatt zur Kontrolle. Außerdem bieten ein Rätsel, ein Sudoku, ein Memoryspiel und eine Bastelanleitung einen abwechslungsreichen Unterricht. Ein passendes Lesezeichen kann als Einstieg genutzt werden.

Insgesamt umfasst das Begleitmaterial 69 DIN A4 Seiten.

 

Ihr seid neugierig geworden? Dann schaut gerne mal rein.

Eure Beate 😊