Artikel mit dem Tag "Ein Zuhause für Brunhilde"



Buchtipp: Ein Zuhause für Brunhilde
Juni, 2021 · 10. Juni 2021
Ein passendes Buch zum Thema Haustiere möchte ich euch hier gerne vorstellen: "Ein Zuhause für Brunhilde". Das Buch eignet sich für Kinder einer zweiten oder auch dritten Klasse. Es gibt es auch mit der Silbenhilfe. So können auch Mädchen und Jungen, denen das Lesen noch schwer fällt, gut eingebunden werden. Zum Inhalt: Es ist kurz vor den Sommerferien und die Geschwister Sophie und Tom freuen sich schon auf die freie Zeit. Auf dem Nachhauseweg von der Schule machen die beiden Kinder eine...

Mai, 2020 · 01. Mai 2020
Ende gut, alles gut! 🐶 Brunhilde spielt gerade im Garten, als Herr Sommer vom Tierheim sie besuchen kommt. Er schließt mit Mama und Papa einen Vertrag ab. Sie dürfen Brunhilde behalten. Der Fragesatz bezieht sich auf das letzte Kapitel. Viel Spaß beim Lesen! Eure Beate 😊

April, 2020 · 28. April 2020
Es geht weiter: Die Familie geht am Samstag mit Brunhilde 🐶 in die Hundeschule. Dort lernen sie alle, wie man den kleinen Welpen erziehen sollte. Auch Mama und Papa machen mit. Schließlich erfahren sie noch, dass ein Hund durchaus ein paar Stunden alleine zuhause bleiben kann. Da schauen sich die Eltern ganz merkwürdig an... Dieses Kapitel thematisiert die Hundehaltung und Erziehung von Tieren besonders. Der Fragesatz bezieht sich auf den fünften Fragesatz. Viel Spaß damit! Eure Beate...

April, 2020 · 25. April 2020
Wie geht es weiter? Sophie und Tom merken schnell, dass Brunhilde viel Zuwendung und Liebe braucht. Der Welpe ist sehr verspielt und muss erst noch erzogen werden. Dazu gehen Mama, Papa und die Geschwister mit Brunhilde in die Hundeschule. 🐶 Der Fragesatz bezieht sich auf das vierte Kapitel. Auch hier werden wieder wichtige Fragen zur Haltung eines Tieres thematisiert. Viel Spaß beim Weiterlesen! Eure Beate 😊

April, 2020 · 22. April 2020
Was wird mit dem Welpen? 🐶 Nach dem Essen fahren Mama und die Geschwister Sophie und Tom mit dem Welpen Bruno ins Tierheim. Dort sind viele Tiere untergebracht. Ein Mann begrüßt sie freundlich und erklärt ihnen, dass der Hund erst einmal gründlich untersucht werden muss. Es stellt sich heraus, dass Bruno eine Brunhilde ist. Vorerst darf sie nicht zu den anderen Tieren. Und dann soll Brunhilde in eine Pflegefamilie... In diesem Kapitel werden die Vor- und Nachteile der Tierhaltung sehr...

April, 2020 · 19. April 2020
Es geht weiter: Zuhause wartet die Mutter schon ungeduldig auf Sophie und Tom. Wenig begeistert schaut sie auf den Welpen. Die Kinder sollen ihm keinen Namen geben. Sie sollen sich nicht an ihn gewöhnen. Nach dem Mittagessen werden sie das Tier ins Tierheim bringen. Die Geschwister sind enttäuscht. 😂 Der Fragesatz bezieht sich auf das zweite Kapitel. Viel Spaß beim Lesen! Eure Beate 😊

April, 2020 · 16. April 2020
Nun kann es mit dem Lesen losgehen: Sophie und Tom sind Geschwister und gehen beide schon in die Schule. Doch nun freuen sie sich auf die Ferien. Auf dem Heimweg machen sie heute eine Entdeckung, auf dem Weg liegt ein Karton. Darin ist ein kleines Hundebaby. 🐶Es schaut sie traurig an. Was sollen die Kinder nun tun? Sie beschließen, es mit nach Hause zu nehmen. Mein erster Fragesatz bezieht sich auf das erste Kapitel. Viel Spaß damit! Eure Beate 😊

April, 2020 · 09. April 2020
Ein passendes Buch zum Thema Haustiere möchte ich euch hier gerne vorstellen: "Ein Zuhause für Brunhilde". Das Buch eignet sich für Kinder einer zweiten oder auch dritten Klasse. Es gibt es auch mit der Silbenhilfe. So können auch Mädchen und Jungen, denen das Lesen noch schwer fällt, gut eingebunden werden. Zum Inhalt: Es ist kurz vor den Sommerferien und die Geschwister Sophie und Tom freuen sich schon auf die freie Zeit. Auf dem Nachhauseweg von der Schule machen die beiden Kinder eine...