Artikel mit dem Tag "Eule"



August, 2020 · 01. August 2020
Es kann weitergehen mit dem Schultüten-Basteln. Heute habe ich eine Eulen-Tüte 🦉 für euch. Zuerst wird farbig abgestimmtes Krepppapier zurecht geschnitten. Die handelsüblichen Packungen reichen gut für den Umfang. Gebraucht werden zweimal ca. 15 cm, einmal ca. 10 cm und einmal ca. 35 cm. Diese werden im Zickzack eingeschnitten. (Bild 1) An den inneren Schultüten-Rohling werden der Reihe nach die vorbereiteten Teile des Krepppapiers eingeklebt, so, dass Falten entstehen. (Bild 2,3,4)...

Januar, 2020 · 31. Januar 2020
Was macht Platsch? Platsch hat nun mittlerweile viel erlebt und viele Menschen kennengelernt. Und an diesem Abend macht er die Bekanntschaft mit einem Kater. Er kann Platsch 🦉 viel erzählen. Gemeinsam ziehen sie los. Und plötzlich findet Platsch die Nacht... Der Fragesatz bezieht sich auf das letzte Kapitel. Viel Spaß damit! Eure Beate 😊

Januar, 2020 · 28. Januar 2020
Platsch 🦉 hat wieder mächtigen Hunger. Dieses Mal fliegen seine Eltern zusammen los. Und Platsch wird ein Sterngucker. Ein Mann mit einem Fernrohr weckt sein Interesse... Dieser Fragesatz bezieht sich auf das vorletzte Kapitel. Viel Spaß! Eure Beate 😊

Januar, 2020 · 25. Januar 2020
Wie geht es Platsch? Er ist wieder sehr hungrig und nervt seine Eltern. Also sucht er Abwechslung. Die junge Frau hat einen roten Mantel an. Ist sie der Nikolaus? Doch dann erfährt Platsch 🦉wieder eine ganze Menge... In diesem fünften Kapitel werden viele Sachinformationen zu einigen Waldtieren vermittelt. Ein fächerübergreifender Unterricht ist hier gegeben. Ich wünsche euch weiterhin viel Lesespaß! Eure Beate 😊

Januar, 2020 · 22. Januar 2020
Und wie geht es weiter? Platsch 🦉 wacht erst am Nachmittag auf. Doch die Angst vor der Dunkelheit hat er immer noch. Und wieder macht er sich auf Entdeckungsflug. Ein kleines Mädchen erzählt ihm viel Interessantes... Der Fragesatz bezieht sich auf das vierte Kapitel. Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß! Eure Beate 😊

Januar, 2020 · 19. Januar 2020
Platsch will nicht mit seinen Vater auf die Jagd gehen. Und wieder ist er am nächsten Tag viel zu früh wach. Er soll wieder etwas mehr über die Dunkelheit erkunden. Platsch 🦉 beobachtet mehrere Jungen. Er ist neugierig und fliegt zu ihnen. Platsch lernt wieder viel Neues kennen und darf an einem Lagerfeuer teilnehmen... Der Fragesatz bezieht sich auf das dritte Kapitel. Viel Spaß beim Lesen! Eure Beate 😊

Januar, 2020 · 16. Januar 2020
Mit Platsch, der kleinen Eule geht es weiter: Platsch bekommt leckeres Fressen von seinen Eltern. Und dann schläft er, wacht aber viel zu zeitig wieder auf. Dann stört er seine Eltern beim Schlafen. Seine Mutter schickt ihn wieder los, um mehr über die Dunkelheit zu erfahren. Da begegnet Platsch 🦉 einer alten Dame... Dieser Fragesatz bezieht sich auf das zweite Kapitel. Fröhliches Weiterlesen! Eure Beate 😊

Januar, 2020 · 13. Januar 2020
Das Lesezeichen ist gebastelt, nun kann es mit dem Lesen los gehen: Platsch, die kleine Schleiereule hat Angst vor der Dunkelheit. Seine Mutter schickt ihn los, die Dunkelheit zu erkunden. Platsch 🦉begegnet einen Jungen und erfährt viel Neues... Dieser Fragesatz bezieht sich auf das erste Kapitel des Buches. Ich wünsche euch einen tollen Lesestart. Eure Beate 😊

Januar, 2020 · 09. Januar 2020
Heute möchte ich euch diese Bastelarbeit vorstellen: Kleine winterliche Bilder. ☃️ Und los geht es: Zuerst wird der Untergrund aus Eisstielen hergestellt. Auf zwei senkrecht liegenden Eisstieln werden waagerecht mehrere Eisstiele so geklebt, dass sie etwa 1 cm an beiden Rändern überstehen. Auch oben und unten sollten die Stiele etwas überstehen. Auf der Rückseite wird aus Bast oder Schnur eine Aufhängung geklebt. Nun kann mit der Gestaltung begonnen werden.

Januar, 2020 · 01. Januar 2020
Ich möchte das neue Jahr damit beginnen, euch wieder ein interessantes Buch vorzustellen. Mit "Die kleine Eule" lassen sich tolle fächerübergreifende Unterrichts-stunden gestalten. Zum Inhalt: Platsch ist eine kleine Schleiereule. Er hat Angst vor der Dunkelheit. Das können seine Eltern gar nicht verstehen. Und so schickt ihn seine Mutter immer wieder aus dem Nest, damit er erfährt, was es alles um ihn herum gibt. Platsch begegnet vielen Menschen, die ihm von der Dunkelheit berichten. Doch...

Mehr anzeigen